Kinderturnstiftung Baden-Württemberg

Kinderturnstiftung Baden-Württemberg

Gesunde Kinder durch Bewegung

Kinder erleben und erfahren von Geburt an ihre Umwelt über Bewegung. Mit ihrem natürlichen Bewegungsdrang erkennen sie sich selbst, ihre Potenziale und ihre eigenen Stärken. Vielseitige Bewegung ist Gesundheitsförderung, Bildung, und Persönlichkeitsentwicklung zugleich.

Doch die Lebenswelt von Kindern hat sich verändert: Wissenschaftler, Pädagogen und Kinderärzte schlagen zunehmend Alarm, dass sich die psychomotorischen Fähigkeiten, die Kondition und die Anstrengungsbereitschaft von Kindern deutlich verschlechtert haben. Der Kreislauf aus mangelnder Bewegung, Übergewicht, Medienkonsum und ungesunder Ernährung erhöhen zudem das Risiko für spätere chronischen Erkrankungen.

Um der gesellschaftlichen Entwicklung des zunehmenden Bewegungsmangels und der damit verbundenen niedrigen Alltagsaktivität von Kindern entgegenzutreten, gründeten 2007 die Sparda-Bank Baden-Württemberg eG., der Badische Turner-Bund e.V. und der Schwäbische Turnerbund e.V. die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

Die Stiftung setzt sich gemeinsam mit ihren Partnern dafür ein, dass alle Kinder in Baden-Württemberg von Geburt an durch vielseitige Bewegung gesund aufwachsen.

Weil Bewegung mehr ist…

Die positive Wirkung von Bewegung - nicht nur auf die körperliche - sondern auch auf die soziale, psychische und kognitive Entwicklung eines Kindes ist in vielen Studien belegt.

Mit Projekten in den Handlungsfeldern Familie, Kindertageseinrichtung, Grundschule und Kommune setzt sich die Stiftung gemeinsam mit ihren Partnern für vielseitige, tägliche Bewegung von Kindern und für bewegungsfördernde Rahmenbedingungen ein, indem sie Brücken zwischen den Akteuren baut und das Kinderturnen stärkt.

 

 

* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereichs der Sparda-Bank weitergeleitet.
Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Seite.