Die Sparda-Bank BW rüstet sich für eine sichere Zukunft

Kontogebühren und ein neues Online-Banking kommen, Kontoauszugsdrucker gehen: warum sich manche Dinge ändern müssen.

Unsere neuen Girokonten

Unsere neuen Girokonten

Unser bodenständiges Geschäftsmodell hat uns ohne staatliche Hilfen – sprich: ohne das Geld der Steuerzahler – durch die letzte Finanzkrise gebracht. Nun sorgt die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank schon seit Jahren dafür, dass wir durch negative Einlagezinsen Verluste hinnehmen müssen. Durch den anhaltenden Niedrigzins können wir immer weniger Erträge erwirtschaften.

Andere Geldinstitute haben auf diese Entwicklung mit umfangreichen Filialschließungen reagiert. Wir nicht. Denn die Präsenz vor Ort hat zentrale Bedeutung für ein Finanzunternehmen, das aus und mit seiner Region gewachsen ist. Unabhängige Marktforschungen zeigen immer wieder, dass dieses persönliche Beratungsangebot für die Kundinnen und Kunden der Sparda-Bank BW einen hohen Stellenwert einnimmt. Als Genossenschaftsbank sind wir den Menschen, die uns vertrauen, in besonderem Maße verpflichtet. Ihr Wohl und der Fortbestand unserer starken Gemeinschaft standen bei der schwierigen Entscheidung zur Einführung von Kontogebühren im Mittelpunkt – und nicht die Gewinnmaximierung.

 

Günstig und gebührenfrei:

Unsere neuen Kontomodelle

Viele Jahrzehnte war es für alle unsere Mitglieder selbstverständlich: Das Girokonto mit 0 € Kontoführung der Sparda-Bank Baden-Württemberg. Ab 1. September wird nun auch bei uns eine monatliche Kontoführungsgebühr eingeführt. Die gute Nachricht: Wir bleiben günstig. 

 

Alles mit drin: 

Für 0 bis 5 Euro

Wir haben uns viel Zeit für die Ausarbeitung von fairen Kontomodellen genommen, die immer noch zu den günstigsten im Land gehören. SpardaGiro bietet für die moderate Gebühr von 5 Euro pro Monat alle Leistungen rund um das bargeld-, kontakt- und beleglose Banking. SpardaZero ist das neue gebührenfreie Einzelkonto für alle bis zu ihrem 31. Geburtstag. Gemeinschaftskonten und jedes Unterkonto führen wir grundsätzlich als neues SpardaGiro.

Die bisherigen Kartengebühren für die BankCard (Debitkarte) und Sparda Mastercard (Kreditkarte) entfallen bei beiden Kontomodellen vollständig und ohne Mindestumsatz!

Für Gemeinschaftskonten gilt: Jeder Zugriffsberechtigte erhält eine eigene Mastercard Standard (Kreditkarte)2 sowie eine eigene Debitkarte. Bares Geld spart man auch mit beleglosen Überweisungen per Online-Banking oder Dauerauftrag: Der Service ist künftig ohne Zusatzkosten in allen neuen Kontomodellen enthalten.  

Alle Details und Leistungen finden Sie unter www.sparda-bw.de/girokonten.

 

Technik von gestern:

Kontoauszugsdrucker

Ab Anfang September bis Ende November 2020 bauen wir die Kontoauszugsdrucker in unseren Filialen und SB-Banken sukzessive ab. Die digitale Postbox wird zukünftig der Standard zur Bereitstellung Ihrer Kontoauszüge.

Kontoauszugsdrucker werden immer seltener genutzt, schaden der Umwelt und verursachen hohe Kosten. Dies widerspricht unserer Maxime, verantwortungsvoll mit Ressourcen umzugehen – sowohl ökologisch als ökonomisch. Längst bietet die moderne Technik erheblich bessere Lösungen. Der Verzicht auf Kontoauszugsdrucker ermöglicht Investitionen in anderen Bereichen, die für die Zukunftsfähigkeit unserer Genossenschaft maßgeblich sind. Nicht zuletzt handeln wir im Sinne vieler Kundinnen und Kunden, die sich mehr Nachhaltigkeit und bewussten Umgang mit der Natur wünschen. Papier ist ein wertvoller Rohstoff. Jedes Stück, das wir nicht verbrauchen, hilft dem weltweiten Klimaschutz.

Ihre Kontoauszüge erhalten Sie künftig papierlos über Ihre digitale Postbox. Wenn Sie bereits einen Online-Banking-Zugang haben, können Sie Ihre Postbox dort direkt aktivieren. Hierzu ist lediglich die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse notwendig. Falls Ihnen die Papierform immer noch lieber ist, schicken wir Ihnen die Auszüge ab dem 01.12.2020 gerne mit der Post. Dafür berechnen wir nur die jeweiligen aktuellen Portokosten der deutschen Post.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sparda-bw.de/postbox.

 

Auch wenn sich manches ändert:

Wir bleiben die faire, engagierte Bank an Ihrer Seite.

Veränderungen werfen immer Fragen auf. Gerne geben wir Ihnen persönlich Antworten: Unter 0711 2006-3809 oder in unseren Filialen.

 

Sicher und komfortabel:

Online-Banking mit TEO

Die TEO-App für Android und iOS ersetzt die bisherige SpardaApp.

Die TEO-App wurde vom deutschen FinTech-Unternehmen COMECO im Auftrag mehrerer regionaler Sparda-Banken entwickelt. Die Anwendung erfüllt die höchsten Ansprüche an Sicherheit und Datenschutz. Viele zusätzliche Funktionen des innovativen Online-Banking-Formats sparen Zeit und Geld. So lassen sich dank Multibanking viele Konten unterschiedlicher Banken integrieren und für Transaktionen nutzen.

Die TEO-App spart außerdem Geld beim Einkaufen: Über die Gutschein-Plattform erhalten Sie zwischen 3 und 15 Prozent Rabatt bei den bekanntesten Online-Händlern und zahlreichen Top-Markenunternehmen. Auch Urlaubsreisen und Car-Sharing können vergünstigt gebucht werden. 

Haben Sie Fragen zur Einrichtung von TEO? Dann rufen Sie uns unter 0711 2006-3801 an! Wir bringen Sie ganz entspannt mit TEO zusammen.