Nachrangigkeit bringt Vorteile

Eine zuverlässige Rendite bei einem Zinssatz von 1,25 % pro Jahr? Die nachrangige Einlage mit fester Laufzeit Ihrer Sparda-Bank macht’s möglich!

Nachrangige Geldanlage

Nachrangige Geldanlage

Während der andauernden Niedrigzinsphase sind innovative Konzepte zum Werterhalt und zur Entwicklung von Vermögen wichtiger denn je. Schauen Sie nicht tatenlos zu, wie der Wert Ihres angesparten Geldes langsam aber sicher dahinschmilzt! Fondsanlagen sind eine gute Methode des Gegensteuerns, aber trotz des erfahrungsgemäß attraktiven Ertrags nicht jedermanns Sache.

Ihre Sparda-Bank bietet Ihnen darüber hinaus mit der sogenannten nachrangigen Einlage mit fester Laufzeit mehrere Jahre lang einen derzeit überdurchschnittlich hohen Zins von 1,25 % pro Jahr – und das schon ab einer Anlagesumme von 5.000 Euro.

 

Was bedeutet in diesem Zusammenhang der Begriff „nachrangig“?

Bei dem Angebot handelt es sich um eine Termineinlage mit einer festen Laufzeit und dem Anspruch auf eine jährlich feste Zinszahlung während dieser Laufzeit. „Nachrangig“ bedeutet, dass Ihr Anspruch auf Rückerstattung der Einlage im Falle einer Liquidation und Insolvenz der Sparda-Bank Baden-Württemberg eG erst nach Befriedigung der nicht nachrangigen Gläubiger erfüllt wird. Als Gegenleistung für dieses Restrisiko wird der attraktive Zinsaufschlag gewährt.

 

Warum bietet diese Anlageform hohe Sicherheit?  

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg ist der BVR Institutionssicherung GmbH und der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. angeschlossen. Diese institutionsbezogenen Sicherungssysteme haben die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Institutionen abzuwenden oder zu beheben. Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Bisher hat es noch nie eine Insolvenz einer Mitgliedsbank gegeben.

Gerne erklären wir Ihnen ausführlich diese exklusive Chance, Ihr Geld gewinnbringend anzulegen. Am besten vereinbaren Sie gleich eine Beratung per Telefon unter 0711 2006 - 3801 oder in Ihrer Sparda-Bank-Filiale!

 

Nachrangige Einlage mit fester Laufzeit

Laufzeitbeginn: Tag der Anlage
Zinssatz: 1,25 % pro Jahr, verkürzte Zinskuponperiode im Jahr 2020
Zinszahlungstag: jährlich zum 31.12.
Zinsmethode: 30/360 Anlagebetrag: mindestens 5.000 €
Stückelung: 1.000 € Maximaler Zeichnungsbetrag:  250.000 € je Gläubiger
Verfügbarkeit: am Ende der Laufzeit nach
Fälligkeit: 31.12.2027