„Vielen Kunden war nicht klar, was da alles geht“

Die bequeme Verwaltung aller Versicherungsverträge per Computer und dazu persönliche Beratung auf Wunsch: Seit Sommer 2019 ist meineVersicherungswelt.de online. Wir haben Nikolas Hax, Geschäftsführer der Sparda Versicherungsservice GmbH gefragt, welche Erfahrungen sein Team in den vergangenen Monaten mit dem neuen Arbeitsinstrument gesammelt hat.

meineVersicherungswelt

meineVersicherungswelt

Herr Hax, wie und von wem wird die neue Plattform genutzt?

Das Angebot wird sehr gut angenommen, vor allem von einem Kundenkreis im Alter zwischen 45 und 65 Jahren. Mein ältester Kunde, den ich über die Plattform betreue, hat sogar schon seinen 84. Geburtstag gefeiert. Man denkt ja immer, so ein Angebot nutzen nur junge Leute, die mit der digitalen Welt aufgewachsen sind. Aber in der Realität sieht das ganz anders aus.

 

Was macht meineVersicherungswelt für ältere Nutzer so attraktiv?

Die Erfahrung mit Versicherungen kommt erst mit den Jahren. Dann wächst auch das Interesse daran, möglichst gute Konditionen zum günstigsten Preis zu erhalten. Auch dann erst ist der Ordner mit Policen so dick geworden, dass man den Wunsch hat, sich endlich mal einen genauen Überblick über den persönlichen Schutz und den seiner Familie zu verschaffen. 

 

Wie hat sich die Corona-Krise auf die Nutzung des Portals ausgewirkt?

Der digitale Weg hat sich gerade während des Lockdowns als großer Vorteil erwiesen. Wir sind überzeugt, dass viele Menschen auch nach der Krise dabei bleiben. Viele haben im Zuge der Ausgangsbeschränkungen meineVersicherungswelt das erste Mal getestet und festgestellt, wie einfach und effektiv der Kontakt mit dem Berater sein kann. Ihnen war vorher gar nicht klar, was da alles geht.

 

Zum Beispiel?

Wir bieten zum Beispiel Beratung per Videochat an. Dabei geht es weniger darum, dass man sich von Angesicht zu Angesicht sieht, sondern dass Kunde und Berater zeitgleich ein Vertragsdokument anschauen und die Inhalte Satz für Satz durchsprechen können. Wenn nötig, gibt es sogar die Möglichkeit, eine rechtssichere Unterschrift zu leisten. Das war bisher nur im Beratungsbüro oder auf dem Postweg möglich. Es wird auch positiv kommentiert, dass wir die Verträge von wirklich allen Versicherern betreuen und nicht auf bestimmte Anbieter fixiert sind.

 

Welche Arten von Versicherungsverträgen werden am häufigsten hochgeladen?

Der Fokus liegt bisher auf den Sachversicherungen. Manche laden erst einmal nur zwei oder drei Verträge hoch, um uns zu testen. Andere haben tatsächlich alle Policen bis hin zum Brillenschutzbrief bei uns. Sie schätzen es, dass sie jetzt einen zentralen Ansprechpartner für alles haben.

 

Welches waren Ihre bisher eindrücklichsten Erlebnisse?

Ein Kunde hatte zuvor 1800 Euro für seine Kfz-Versicherung bezahlt. Wir haben für ihn einen Vertrag gefunden, mit dem er 700 Euro pro Jahr einspart. So etwas freut einen ja auch als Berater. Es macht Spaß, für jeden Kundenwunsch die beste Lösung hervorzuzaubern. Ein anderer Kunde, der sich gerade in Kolumbien aufhielt, brauchte die Kopie einer Police und konnte sie sich einfach aus seinem digitalen Ordner bei meineVersicherungswelt herunterladen. Er hat mir später ganz begeistert davon berichtet, denn gebraucht hat er mich dafür nicht.

 

Aber gebraucht werden Sie schon noch!

Persönliche Beratung ist immer noch unsere wichtigste Aufgabe. Die Kunden können sich beim Wechsel oder Neuabschluss einer Versicherung am Bildschirm zwar alles selbstständig durchrechnen lassen. Aber wer vor dem finalen Klick unsicher ist, schickt uns eine Nachricht oder ruft uns an, und dann geben wir unseren Segen oder weisen darauf hin, wie man den Vertrag doch günstiger gestalten könnte. Diese Option wird sehr gerne in Anspruch genommen. Wir behalten auch den Überblick, ob unsere Kunden eine Versicherungslücke haben oder überversichert sind. Da gibt es Rentner, die immer noch für ihren Berufsrechtsschutz weiterzahlen oder Hundebesitzer, die für ihr Haustier keine Haftpflicht abgeschlossen haben. Da geben wir natürlich entsprechende Hinweise. Das gehört zu unserem Betreuungsauftrag.

 

Vergleichen und optimieren Sie Ihre Versicherungen auf meineversicherungswelt.de.