Soziale Netze

Beliebt und begehrt!

Die beliebtesten und am häufigsten besuchten Internetseiten sind die der sogenannten "sozialen Netzwerke2. Dies sind Netzwerke im Internet, die Ihnen Speicherplatz zur Verfügung stellen, um sich ein Benutzerprofil zu erstellen und eigene Inhalte wie Fotos, Texte etc. einzufügen.

Ein Profil beinhaltet verschiedenste Angaben, wie z. B. Vorname, Nachname, Spitzname, Hobbys, Fotos, (E-Mail)-Adresse, Vorlieben usw.

So ist man in der Lage, sich mit Freunden, Bekannten oder anderen online zu unterhalten, Bilder und Videos auszutauschen, diese zu kommentieren, Gruppen beizutreten, anderen Pinnwandeinträge zu schreiben oder Erlebnisberichte zu veröffentlichen. Bestimmt ist Ihnen Facebook ein Begriff oder Sie sind sogar selbst dort angemeldet.

Doch eines muss man immer bedenken: Jeder Eintrag in einem solchen sozialen Netzwerk ist quasi für jedermann verfügbar. Vor allem bekannte Netzwerke haben meist auch große Mängel.

Viele Nutzer haben ein zu einfaches Passwort im Einsatz und ermöglichen so anderen Personen, das eigene Konto zu übernehmen. Im Klartext: Passwörter werden geknackt, geändert und danach die "gestohlenen" Profile mit Ihrem Namen teilweise sogar zu kriminellen Zwecken genutzt.