Das digitale Haushaltsbuch im SpardaNet-Banking

Wer weiß, was reinkommt und rausgeht, weiß, wie viel sich sparen lässt. Das neue digitale Haushaltsbuch im SpardaNet-Banking funktioniert genau nach diesem Prinzip. Als optimale „Haushaltshilfe“ rund ums Thema Geld hilft es sogar beim Sparen und Verwirklichen eigener Wünsche.

Das digitale Haushaltsbuch ist die praktische Online-Anwendung, mit der Sie Tag für Tag den lückenlosen Überblick über alle Bewegungen auf Ihrem Girokonto haben: Was kostet die Haushaltsführung, wie viel wird für welchen Zweck ausgegeben und – besonders wichtig – was lässt sich zur Seite legen?

Wenn Sie Ihr digitales Haushaltsbuch im SpardaNet-Banking führen, finden Sie die Antworten auf diese Fragen künftig einfacher denn je. Zu diesem Zweck werden neben den Nutzerkonten bei der Sparda-Bank (z. B. Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte) auch Konten von Fremdbanken zusammengeführt. Der Vorteil: Eine einzige Anwendung gibt Auskunft über Ihre gesamten Finanzen, wertet sie aus und stellt alles im grafischen Überblick komfortabel dar.

Sparen für Extra-Wünsche leicht gemacht

Regelmäßige Ausgaben und Fixkosten sind das eine – Extra-Wünsche mit höherem Finanzaufwand das andere. Ob neues Auto, toller Urlaub oder ein besonderer Herzenswunsch: Wenn nur Sparen ans Ziel bringt, hilft das digitale Haushaltsbuch auch dabei. Dafür gibt es den Sonderbereich „Wunschliste“. Hier geht alles ganz einfach:

  • Wunsch anlegen (bei Bedarf sogar mit Bild)
  • Sparziel-Summe festlegen
  • Anfangs- und Endzeitpunkte für das Sparen eingeben
  • Monatliche Spar-Rate und ein Konto zur Abbuchung definieren

Dann kann’s losgehen – und Sie sehen von nun an taggenau über einen Fortschrittsbalken, wie Sie der Finanzierung Ihres Wunsches Stück für Stück näherkommen. Das motiviert und setzt einmal mehr das Motto des digitalen Haushaltsbuches Ihrer Sparda-Bank um: Immer zu zeigen, wo Sie finanziell stehen.