Ernährungswochen der „Stiphtung“ Christoph Sonntag

Weg vom fettigen Fast-Food: Die „Stiphtung“ Christoph Sonntag macht Schülern bewusstes Essen schmackhaft. Die unterhaltsame „Ernährungswoche“ ist für Schulen kostenlos.

Ernährungswochen: Stiphtung Christoph Sonntag

Gesundes Essen macht Spaß

Kabarett sei der Versuch, die Welt intellektuell zu verbessern, sagt der beliebte Stuttgarter Kabarettist Christoph Sonntag. Seine sozialen Projekte machen die Welt ganz real zu einem besseren Ort. Die „Stiphtung Christoph Sonntag“ besteht mittlerweile schon elf Jahre.

Die Ernährungscrew der„Stiphtung“ tourt seit 2010 durch die Werksreal- und Gesamtschulen Baden-Württembergs. Vor Ort stimmen Fachleute der Slow Food Deutschland e.V. die Jugendlichen in einem spannenden, einwöchigen Seminar auf bewusstes Essen ein.

Auf dem Programm steht zunächst der Besuch bei einem regionalen Bio-Bauern, der den jungen Ernährungsforschern Einblick in die Arbeit des Landwirts und die Vielfalt der heimischen Nahrungsmittel gibt. Wie man die wertvollen, in der Region produzierten Lebensmittel schonend und schmackhaft zubereiten kann, lernen die Schüler beim gemeinsamen Kochen mit einem ortsansässigen Gastronomen. Die so entstandene Mahlzeit wird anschließend selbstverständlich auch gemeinsam verzehrt. Ein weiterer Seminartag ist der Tischkultur gewidmet: Wie deckt man eine Festtafel ein? Wie serviert man Speisen und Getränke richtig? Welche Benimmregeln gelten bei Tisch? Wie zerteilt man beispielsweise einen Fisch, der nicht in panierter Stäbchenform gereicht wird? Und wie formuliert man eine Tischrede?

Das Ziel des leckeren und unterhaltsamen Projekts ist klar: Den jungen Leuten soll der Wechsel vom ungesunden Fast Food zum gesunden Slow Food mit nachhaltig hergestellten Zutaten schmackhaft gemacht werden. Das Besondere daran: Für die Schulen sind die Ernährungswochen kostenlos. Möglich wird dies mit Hilfe der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg. Weiterer Partner des Großprojekts ist Herzenssache e.V., die Kinderhilfsaktion der Rundfunkanstalten SWR und SR sowie der Sparda-Bank BW.

Schulen, die sich für den Besuch der Ernährungsfachleute bewerben möchten, findet alle notwendigen Informationen im Internet unter stiphtung.de