Landeskinderturnfeste zu Gast in Ravensburg und Konstanz

Vom 7. bis 9. Juli wird in Ravensburg, vom 14. bis 16. Juli in Konstanz geturnt, was das Zeug hält: Über 8.000 Kinder aus den baden-württembergische Turnvereinen werden dieses Jahr bei den Landeskinderturnfesten erwartet.

Vielfältige Einzel- und Gruppenwettkämpfe, Vorführungen und Mitmachprogramme sind wesentlicher Bestandteil dieser landesweit größten Breitensportveranstaltungen für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren.
Die Events sorgen nicht nur in den Sportstätten der jeweiligen Gastgeberstadt für Spaß und Bewegung: Auch auf öffentlichen Plätzen wird geturnt.

Höhepunkte der fröhlichen Turnfeste sind die farbenfrohen Shows, bei denen große und kleine Tänzer und Turner solo oder in Gruppen zauberhafte Darbietungen zeigen. Vom Eröffnungsfest über die „Turni-Gala” und „Turni-Party” bis zur schicken Open-Air-Disco und der großen Abschlussfeier mit allen Teilnehmern ist das Programm beider Turnfeste randvoll mit lustigen und interessanten Angeboten zum Zuschauen und selber aktiv werden.

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg gehört zu den maßgeblichen Förderern der Veranstaltungen, die bei Kindern die Freude am Turnsport wecken und wachhalten will.