So schützen Sie Ihre Daten sicher vor Diebstahl

Im Internet lauern Gefahren, die man oft erst bemerkt, wenn es zu spät ist. Ehe Sie sich versehen, ist in Ihrem Namen etwas geschehen, für das man Sie zur Rechenschaft ziehen will. Hier hilft der Identitäts-Schutz zum DEVK-Rechtsschutz.

So schützen Sie Ihre Daten sicher vor Diebstahl

Obwohl 48 Prozent der Bundesbürger vor dem Missbrauch persönlicher Daten Angst haben, gehen sie häufig nachlässig damit um. Das ergab eine bundesweite Umfrage zum Thema „Identitäts-Schutz im Internet“. Das Kölner Marktforschungsinstitut YouGov befragte dazu bevölkerungsrepräsentativ rund 1.000 Bundesbürger über 18 Jahre.

Sicherer Umgang mit Daten keine Selbstverständlichkeit

Ob NSA-Skandal oder millionenfacher Diebstahl von privaten E-Mail-Adressen – die Negativschlagzeilen zum Thema Datenmissbrauch reißen nicht ab. Laut der Umfrage ist die größte Sorge von 71 Prozent der Bundesbürger, dass Internetkriminelle ihr Bankkonto plündern oder ihnen durch Kreditkar tenmissbrauch finanzieller Schaden entsteht. Dennoch ändert das am Sicherheitsbewusstsein offenbar wenig: 14 Prozent der Befragten haben sich noch gar keine Gedanken über Datenmissbrauch gemacht. Beispielsweise sind zwar 92 Prozent der Meinung, sichere Passwörter zu verwenden, doch speichern immer noch 60 Prozent diese zumindest hin und wieder auf dem Computer. Für Newsletter und Gewinnspiele geben 73 Prozent ihre Daten freiwillig preis. Der sorglose Umgang mit personenbezogenen Daten macht es Cyber-Kriminellen umso leichter. Geschädigte merken erst viel später, dass ihre Daten missbräuchlich für Onlinegeschäfte verwendet werden.

Um dagegen vorzugehen, hilft die klassische Privat-Rechtsschutzversicherung: Neben anwaltlicher Beratung ermöglicht sie auch einen Unterlassungs- oder Schadensersatzprozess gegen den Datendieb – eine Auseinandersetzung, die für den Betroffenen zeit- und nervenaufreibend sein kann.

Rechtsschutz mit Identitäts-Schutz verhindert böse Überraschungen

Die DEVK bietet ihren Rechtsschutzversicherten deshalb einen einzigartigen Rechtsschutz-Service, mit dem es erst gar nicht so weit kommen muss: Seit 1. Januar sorgt der neue Identitäts-Schutz bei Versicherten mit Premium-Schutz dafür, dass sich persönliche Daten nicht unbemerkt im Internet verbreiten. Ein tägliches Online-Monitoring erfasst zum Beispiel die Bankkonto- oder Kreditkartendaten des Versicherten und warnt ihn bei Suchtreffern sofort. Der Verbund mit internationalen Spezialisten sorgt dafür, dass Sie sorgenfrei surfen können und – sofern erforderlich – vor Gericht umfassend vertreten werden.

Ihre Vorteile:

  • Identitäts-Schutz im Internet und Dark/Deep Web (IDPROTECT), z. B. präventive Beobachtung Ihrer Identitätsdaten (Online-Monitoring)
  • Online-Rechtsberatung durch unabhängige Rechtsanwälte
  • Weltweiter Internet-Vertrags-Rechtsschutz für Verträge, die über das Internet abgeschlossen wurden
  • Online-Schlichtung durch unabhängige Schlichter des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz e.V.

 

Weitere Tipps und einen Film zum Identitäts-Schutz der DEVK gibt es online unter www.devk.de/id-schutz.

Und gerne berät Sie auch der DEVK-Berater in Ihrer Sparda-Filiale. Terminvereinbarung unter Tel. 0711/2006-3802.