Vorlesewettbewerb geht in die neue Runde

Lesen und Bücher sind cool! Dass dies auch im Zeitalter des Web 2.0 immer noch so ist, zeigen bundesweit rund 600.000 Sechstklässer, die am größten und beliebtesten Schülerwettbewerb Deutschlands teilnehmen – in Baden-Württemberg sind es etwa 65.000.

Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist herzlich eingeladen sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen.

Bereits seit 1959 wird der Vorlesewettbewerb jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet. Und jedes Jahr wird deutlich: Wer liest, trainiert seine Kommunikationsfähigkeit und kann spannende Geschichten erzählen, die Andere mitreißen.

Bücher gibt es für jeden Geschmack und zu allen Themen. Ob Spannung, Unterhaltung, Wissen: Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten. Der Vorlesewettbewerb bietet die Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und jede Menge neue Bücher zu entdecken. Und das Beste: man kann dabei auch noch gewinnen…
Nähere Informationen finden Sie hier.

Die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg eG ist auch in diesem Jahr als Förderer dabei und drückt allen Teilnehmern fest die Daumen.