Familie & Kinder

Erlebnis Bienenwunder – Bestechend schöne Kunstprojekte

Kreativ-Wettbewerb von Mellifera war ein riesiger Erfolg!

Pünktlich zum Weltbienentag am 20. Mai stehen die Gewinner fest: Der Kreativ-Wettbewerb für Grundschulen, den die Pioniere für wesensgemäße Bienenhaltung von Mellifera e.V. und der Stiftung Umwelt und Natur der Sparda-Bank BW ausgeschrieben hatten, war ein Riesenerfolg!

Ein cooler Gangsterbienen-Rap, ein aufwändig gestaltetes Bienenquiz für die ganze Familie, ein dickes Bündel süßer Liebeserklärungen von Erstklässlern an die summenden Schwestern von Maja und eine fabelhafte Vielfalt mehr an „bestechenden“ Kunstprojekten: Das Echo auf den Kreativ-Wettbewerb „Erlebnis Bienenwunder“ der Mellifera-Initiative „Bienen machen Schule“ hat die Jury regelrecht umgehauen. 160 Einsendungen von Grundschulklassen und sozialen Einrichtungen aus ganz Baden-Württemberg gab es zu sichten. Es war wohl eine der fröhlichsten Aufgaben, mit denen es die Pioniere für wesensgemäße Bienenhaltung von Mellifera e.V. je zu tun hatten.

Willkommen in der Welt der Bienen!

Die hundert schönsten Wettbewerbsbeiträge werden jetzt belohnt: Mit jeweils einem Erlebnis-Bienenwunder-Set, das vielseitige Einblicke in die faszinierende Welt der Bienen eröffnet. Das reichhaltig ausgestattete Set macht es den Lehrerinnen und Lehrern künftig leichter, ihren kleinen Schützlingen die tieferen Zusammenhänge zwischen Biene, Mensch und Natur im wahrsten Wortsinn begreifbar zu machen.

Verschiedene Materialien, wie eine kleine, der Natur nachempfundene „Bienenwohnung“, niedliche Fingerpuppen, Anschauungsmaterial, das bestaunt, befühlt, gekostet und gerochen werden kann, Facettenaugen, mit denen man die Welt durch die Augen der Bienen sieht, ein praxistauglicher Nistkasten für die wilden Schwestern der Honigbiene und noch viele Schätze mehr sind in dem hölzernen Wunderkasten drin. Die Begeisterung für die Natur, so das Ziel, soll sich in den Gedanken der Kinder verwurzeln. Denn wie jeder weiß: Was wir Menschen lieben, das schützen wir auch!

Bienen machen Schule

Die Initiative Bienen machen Schule vermittelt Kindern und Jugendlichen durch die Arbeit mit Bienen ein tiefes Verständnis für ökologische Zusammenhänge. Seit über zehn Jahren bringt der Verein Mellifera im Rahmen seiner gemeinnützigen Arbeit Pädagogen und Imker zusammen. Die Initiative wird von der Stiftung Umwelt und Natur der Sparda-Bank BW gefördert.

Machen Sie mit!

Das „Bienen machen Schule“-Netzwerk informiert alle Interessierten über Kontakte und Aktivitäten von Bienenfreunden in ihrer Region, die Erfahrung mit Bienenprojekten in der Bildung haben. Ein Online-Diskussionsforum bietet Hilfe bei vielen praktischen Fragen. Einfach anmelden und von der gemeinschaftlichen Schwarmintelligenz profitieren: www.bienen-schule.de/netzwerk.

Übrigens: Der „Weltbienentag“ wird am 20. Mai 2021 zum dritten Mal begangen. Ausgerufen wurde er 2017 von den Vereinten Nationen, um weltweit auf den dringend notwendigen Schutz der Bienen aufmerksam zu machen.

Das könnte Ihnen auch gefallen