Familie & Kinder

Herzenssache hilft Kindern

Die Spendensumme von 8,4 Millionen Euro markierte Anfang 2022 einen neuen Höhepunkt in der Geschichte von Herzenssache. Gut die Hälfte davon waren Spenden für die Hochwasserhilfe im Ahrtal, bei der die Menschen im Südwesten eine unglaublich starke Solidarität für betroffene Familien zeigten. Seit Vereinsgründung 2000 sind damit mehr als 53 Millionen Euro an Spenden bei der gemeinsamen Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank eingegangen. Damit konnten bis heute über 1.300 Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche im Südwesten realisiert werden.

Hier kommt Ihre Hilfe an

In Freiburg kann mit Geld aus den Spenden eine Geschwisterspielstube für Familien mit krebskranken Kindern ausgestattet werden. In Lörrach baut der Verein „Tempus Fugit“ mithilfe von Herzenssache ein Mitmachtheater für blinde und hörgeschädigte Kinder auf. In Karlsruhe unterstützt eine „Kinderfee“ Alleinerziehende genau dann, wenn Kitas geschlossen haben, auch an Feiertagen oder während der Nacht- oder Wochenendschicht. Im Kreis Tübingen konnte der Verein „Schwimmen für alle Kinder“ seine Angebote vergrößern. Das Kinderheim Mariahof in Hüfingen erhält eine neue Skateanlage. In der Kita St. Nicolaus, die mitten in einem Brennpunktviertel in Singen liegt, war die Finanzierung für das kostenlose Kinderfrühstück weggebrochen. Dank Herzenssache wird das Kinderfrühstück nun für die nächsten drei Jahre statt einmal sogar zweimal pro Woche angeboten. In Stuttgart fördert Herzenssache den Aufbau einer Frauenmilchbank für Frühgeborene, denn viele Frühchen-Mamas können durch die verfrühte Geburt noch nicht stillen.

Alleine in Baden-Württemberg unterstützt Herzenssache knapp 20 Hilfsprojekte für geflüchtete Kinder aus der Ukraine, unter anderem in Lörrach und Nordbaden mit Angeboten, die eine traumatherapeutische Versorgung ohne lange Wartezeiten sicherstellen. Oder in Weingarten mit einem Babycafé und Spieltreff für Flüchtlingskinder.
Diese und alle weiteren Herzenssache-Projekte finden Sie mit detaillierten Beschreibungen unter
www.herzenssache.de

Wir von der Sparda-Bank BW danken unseren Kundinnen und Kunden von Herzen für ihre große Hilfsbereitschaft! Bitte denken Sie daran: Jede noch so kleine Spende an Herzenssache bewirkt viel Gutes!

Spendenkonto: Herzenssache e. V.
IBAN: DE59 6009 0800 0000 0000 33
BIC: GENODEF1S02

Für die Herzenssache: Schlager-Spaß mit Andy Borg

Livesendung vom 12. November 2022

Es war ein berührender Abend voll emotionaler Höhepunkte: In der Livesendung „Schlagerspaß mit Andy Borg“ am 12. November 2022 drehte sich drei Stunden lang alles um die schönsten Herzenssachen. Im Mittelpunkt standen Kinder und Jugendliche aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Außerdem begrüßte der beliebte Sänger und Entertainer engagierte Gäste, die mit Herzenssache verbunden sind. Zusammen mit vielen Stars aus Schlager und Volksmusik machte Andy Borg die Show zu einem ganz besonderen musikalischen Leckerbissen. Die Zuschauerinnen und Zuschauer unterstützten die Hilfsprojekte fleißig. Am Spendentelefon nahmen unter anderem mehr als 100 Mitarbeitende der Sparda-Bank BW ehrenamtlich die Anrufe entgegen.

Haben Sie die Sendung verpasst?
Macht nichts! In der ARD-Mediathek kann die Aufzeichnung jederzeit nachträglich abgerufen werden.

Unser Spardawelt Kundenmagazin

Dieser Artikel ist auch in der SpardaWelt November/Dezember 2022 erschienen. In unserem Kundenmagazin können Sie weitere spannende Storys lesen, Gewinnspiele entdecken und Veranstaltungen in Ihrer Umgebung finden.

Das könnte Ihnen auch gefallen