Gesellschaftliches Engagement

Gemeinschaftsbanking: Das macht uns aus

Gemeinschaftsbanking für eine gute Zukunft

Unser Baden-Württemberg ist schon ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Die Natur zeigt sich hier von ihrer schönsten Seite, reichhaltige Kulturschätze sind unser Markenzeichen, unsere Traditionen und unser Unternehmergeist genießen Weltruf. Die Sparda-Bank Baden-Württemberg ist Teil dieser lebenswerten
Vielfalt. Darauf sind wir sehr stolz. Mit unserer neuen Kampagne „Unsere Vielfalt“ möchten wir zeigen, wofür wir arbeiten und was uns antreibt.

Für die vielen Facetten unserer genossenschaftlichen Idee gibt es ein Wort: Gemeinschaftsbanking. Als mitgliederstärkste Genossenschaftsbank in Baden-Württemberg tragen wir Verantwortung für die Zukunftsfähigkeit der Region. Darum sind wir ohne Wenn und Aber für die Menschen da, die hier leben. Seit jeher schaffen wir langfristige Mehrwerte – mit zuverlässigen Finanzprodukten und nachhaltigen Entscheidungen. Denn wir sind davon überzeugt: Jede Investition ist ein neues Kapitel in der Geschichte, wie unser Land in Zukunft aussehen wird.

Wir möchten es jedem Menschen ermöglichen, vom Zugang zu fairen Finanzangeboten zu profitieren: Studierenden und Berufseinsteigern, jungen Familien, Millennials in der Rush Hour ihres Lebens und Senioren, die ihren Ruhestand genießen. Nur so erreichen wir nachhaltiges Wachstum für alle.

Gemeinschaftsbanking

Die Arbeit unserer Stiftungen kommt allen Menschen in Baden-Württemberg zugute. Durch gezielte Projektförderungen sorgen wir dauerhaft für bessere Bildungschancen, kreative Vielfalt und ökologische Nachhaltigkeit in unserer schönen Heimat.

Wir danken der vielfältigen Gemeinschaft unserer Mitglieder für den festen Zusammenhalt! Gemeinsam haben wir schon Großes bewirkt und gemeinsam bleiben wir auch in Zukunft stark.

Unsere Gemeinschaft steht für echte Werte

Solide und bodenständig: Kein Investmentbanking, keine Aktienspekulationen! Die solide Basis für unser bodenständiges Geschäftsmodell bilden die private Immobilienfinanzierung und deren Refinanzierung durch die Einlagen unserer Kundinnen und Kunden. Denn nur ihnen sind wir verpflichtet. Entsprechend sorgsam wirtschaften wir.

Innovativ und leistungsstark: Als Bank, die ihren Mitgliedern gehört, machen wir nicht alles und schon gar nicht alles mit. Was wir machen, machen wir einfach richtig gut. Unsere innovativen Finanzprodukte sind immer die besten Antworten auf aktuelle wirtschaftliche Herausforderungen.

Fair und zuverlässig: Mit ehrlicher, vorausschauender Beratung auf Augenhöhe unterstützen wir unsere Kundinnen und Kunden bei der Erfüllung ihrer finanziellen Wünsche. Wir arbeiten jeden Tag dafür, dass sich alle Menschen, die uns vertrauen, bei uns gut aufgehoben fühlen.


So geht Gemeinschaftsbanking: Unsere Stiftungen

Die Stärke echter Gemeinschaft wird durch die Stiftungen Bildung und Soziales, Kunst und Kultur sowie Umwelt und Natur jeden Tag erlebbar. Denn vor allem unsere Gewinnsparerinnen und Gewinnsparer machen dieses wichtige gesellschaftliche Engagement möglich. Monat für Monat unterstützen sie mit 25 Prozent ihres Spielkapitals gemeinnützige Einrichtungen in ganz Baden-Württemberg, die ihre Hilfe wirklich verdienen. Mit dem Erwerb von Gewinnsparlosen können auch Sie helfen und dabei gleichzeitig sparen und gewinnen. So geht Gemeinschaftsbanking!

Unsere Vielfalt

Für mehr Menschlichkeit und Wissen: Die Stiftung Bildung und Soziales

Die Förderung sozialer Einrichtungen und Projekte in Baden-Württemberg, die sich für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung und Krankheit stark machen, steht im Mittelpunkt unserer Stiftung Bildung und Soziales. Auch eigene Stiftungsprojekte gehören dazu. Dabei geht es nicht nur um finanzielle Unterstützung. Unsere vielfältigen Kontakte und Erfahrungen sind auch bei der Vernetzung unterschiedlicher Akteurinnen und Akteure hilfreich. Denn gemeinsam lässt sich mehr erreichen.

Die Initiative SpardaSurfSafe BW sensibilisiert Eltern und Schüler für den sicheren Umgang mit dem Internet. Engagierte Schulkassen erhalten durch den Förderwettbewerb SpardaImpuls jedes Jahr Gelegenheit, ihre eigenen sozialen Projekte zu verwirklichen. Ein vergleichbarer Wettbewerb für Kindergärten und Kitas ist SpardaImpülsle.
In der Nachsorgeklinik Tannheim tanken junge krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patientinnen und Patienten sowie ihre Familien Kraft. Eine richtungsweisende Kinder- und Jugendklinik entsteht derzeit in Freiburg. Das Konzept wurde von Medizinern, Psychologen, Pflegekräften, Patienten- und Elternvertreter, Wissenschaftlern und Architekten gemeinsam entwickelt.

Die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbach nahe am Bodensee ermöglicht Menschen mit Assistenzbedarf ein weitgehend eigenständiges und sinnerfülltes Leben. Der abstrakte Begriff Inklusion wird dort schon seit mehr als 50 Jahren mit Wirklichkeit erfüllt. Um das lebendige Miteinander der Kulturen in Baden-Württemberg geht es bei der Arbeit der Hoffnungsträger Stiftung. Das Wohnkonzept ihrer Hoffnungshäuser wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Mehr zum Konzept der Hoffnungshäuser lesen Sie in unserer Story „Hoffnungshäuser: Integration durch interkulturelles Wohnkonzept“.

Für mehr kreative Vielfalt: Die Stiftung Kunst und Kultur

Die Stiftung Kunst und Kultur macht sich stark für Musik, Literatur, darstellende und bildende Kunst – vor allem für den Nachwuchs in diesen Bereichen. So erhalten und pflegen wir die kulturelle Vielfalt in Baden-Württemberg.

Auf der Liste der geförderten Institutionen stehen unter anderem die Kulturfördervereine der Scala Ludwigsburg, des Friedrichsbau Varietés, des Tollhaus Karlsruhe und der Schwetzinger Festspiele. Außerdem der Songwritingwettbewerb für junge Leute SONGS, die Junge Oper im Nord (JOiN), die jazzopen Stuttgart, das internationale Straßentheater-Festival tête-à-tête in Rastatt, der Kubus. Sparda-Kunstpreis und noch viele mehr.

Unsere Stiftungen

Für mehr ökologische Nachhaltigkeit: Die Stiftung Umwelt und Natur

Die Förderung ökologisch wertvoller Projekte gehört schon lange zu unseren Stiftungsaufgaben. Um den Fokus zu schärfen, haben wir 2020 die Stiftung Umwelt und Natur ins Leben gerufen. Mit ihrer Hilfe konnten zum Beispiel die jungen Autoren David Nelles und Christian Serrer zwei viel beachtete Bestseller zum Thema Klimawandel verfassen.

Schon seit 2018 unterstützen wir zusammen mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald die regionale Wiederaufforstung. Dank der Aktion „Wir pflanzen einen Baum für jeden neuen Girokunden“ wachsen mittlerweile rund 100.000 Kundenbäume im Bundesland heran.

Alles über unsere Stiftungen und Details zu den Stiftungsprojekten lesen Sie unter
www.spardawelt.de/stiftungslandkarte.


Oh, wie schön ist Baden-Württemberg!

Die spektakulären Fotomotive unserer neuen Kampagne zeigen einige der schönsten Regionen und Ausflugsziele Baden-Württembergs. Sie wollen da auch mal hin? Hier verraten wir Ihnen, wo wir mit der Kamera unterwegs waren!

Bewandert wie unser Schwarzwald – Der Nationalpark Schwarzwald

Der Naturpark Schwarzwald erstreckt sich von Pforzheim im Norden bis zur Region Triberg im Süden. Mitten drin, zwischen Schwarzwaldhochstraße und dem Tal der Murg, liegt der Nationalpark Schwarzwald. Die gesamte Region ist berühmt für ihre märchenhaften immergrünen Wälder. Gehen Sie doch mal wieder zum Waldbaden.

Kultiviert wie unsere Felder – Das Donautal Sigmaringen

Die Aufnahmen für dieses Motiv entstanden im Landkreis Sigmaringen. Das herrliche Donautal und der Naturpark Obere Donau, das Schmeiental und das Tal der Lauchert laden hier zu einer Vielzahl von Ausflügen ein. Es warten 52 Kilometer bestens ausgeschilderte Rundwanderwege auf Sie!

Transparent wie unsere Seen – Der Bodensee bei Radolfzell

Radolfzell ist die Stadt mit dem längsten begehbaren Uferabschnitt am Bodensee. Das Naturschutzgebiet auf der Halbinsel Mettnau, ausgedehnte Riedlandschaften und eine weitläufige, natürlich gestaltete Promenade sind dort Paradiese für Tiere und Menschen. Fünf kleinere Naturseen bieten einer Fülle von seltenen Tier- und Pflanzenarten ein naturbelassenes Refugium. Unser schwäbisches Meer ist immer ideal für einen erlebnisreichen Kurzurlaub!

Bewegt wie unsere Wasserfälle – Der Uracher Wasserfall

Eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele der Schwäbischen Alb ist der Uracher Wasserfall. 37 Meter stürzt das Wasser über eine Tuffsteinkante ins Tal. Am Rande des Wasserfalls führen steile Stufen hinauf auf die Hochwiese. Dort können Sie sich den Wasserfall auch von oben anschauen und in die Wasserfallhütte einkehren (geöffnet von März bis Ende November).

Geschützt wie unsere Schwäbische Alb – Felswände bei der Neumühle

Schroffe Felswände, geheimnisvolle Höhlen, tiefe Täler und tolle Aussichtspunkte machen die Schwäbische Alb zu einer den faszinierendsten Landschaften Baden-Württembergs. Unsere Aufnahmen entstanden in der Nähe des Gasthofs Neumühle in Beuron-Thiergarten. Tipp für Radler: An dem Traditionsrestaurant führt der von zahlreichen Kulturdenkmälern gesäumte Donau-Radwanderweg Donaueschingen–Passau vorbei.

Spardawelt Kundenmagazin

Dieser Artikel ist auch in der SpardaWelt Juli/August 2022 erschienen. In unserem Kundenmagazin können Sie weitere spannende Storys lesen, Gewinnspiele entdecken und Veranstaltungen in Ihrer Umgebung finden.


Das könnte Ihnen auch gefallen