Große Baumpflanzaktion

12. Oktober 2018: Willstätt im Ortenaukreis

Große Baumpflanzaktion

Es gibt viele überzeugende Gründe für ein Girokonto bei der Sparda-Bank BW. Einer davon ist besonders gut für die Natur im Ländle. Denn seit dem Frühjahr lassen wir für jeden neuen Girokunden einen Baum in unseren heimischen Wäldern pflanzen. Allein in diesem Jahr macht dieses Sparda-Projekt Baden-Württemberg um 16.000 Bäume reicher.

 

Alle Kundinnen und Kunden sind herzlich eingeladen!

Zum Abschluss unserer diesjährigen Aufforstungsaktion veranstalten wir am Freitag, 12. Oktober 2018 von 15 bis 17 Uhr ein fröhliches Baumpflanz-Fest in Willstätt im Ortenaukreis. Jeder, der Lust hat, darf dabei helfen, 500 der ingesamt 8000 jungen Bäumen in den Boden zu bringen, die künftig im Namen unserer Kunden in der Ortenau wachsen.


Zur Feier des Tages werden Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum, Sparda-Bank-Vorstandsmitglied Joachim Haas, der Landesvorsitzende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Karl-Wilhelm Röhm, Landesforstpräsident Max Reger und Ihre Majestät, die Baden Württembergische Waldkönigin Ramona Rauch höchstpersönlich mit anpacken. Sie übernehmen die Pflanzung einer Esskastanie, dem offiziellen „Baum des Jahres 2018“.

 

Im Waldmobil können alle großen und kleinen Gäste viel über die lebenswichtigen Funktionen der Bäume lernen. Wie sie richtig gepflanzt werden, um gut zu gedeihen, zeigen versierte Forstwirte und - wirtinnen den freiwilligen Helfern.
Alle unsere Kundinnen und Kunden sind herzlich zu diesem ereignisreichen Nachmittag eingeladen!

Anfang Mai war es in den Landkreisen Biberach und Reutlingen soweit: Die Pflanzung von jeweils 2000 jungen Bäumen in Langenenslingen und Gutenzell-Hürbel wurde abgeschlossen. Grafeneck kann sich sogar über 4000 neue, grüne „Mitbewohner“ freuen. Ein ganzes Heer von kleinen Buchen, Kirschen und Ulmen streckt in den Gemeindewäldern nun die Wurzeln in den Boden, sorgfältig eingebracht von den Mitarbeitern der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Der SDW ist eine der ältesten Umweltschutzorganisationen in Deutschland und unterstützt die Sparda-Bank BW tatkräftig bei ihrer Aktion.

Finanziert wird das Projekt vom Gewinnsparverein der Sparda-Bank BW. Das genossenschaftliche Finanzinstitut komme damit auf ganz besondere Weise seinem Auftrag nach, Investitionen für das Gemeinwohl zu leisten, freut sich Sparda-Marketingleiter Andreas Küchle. Der SDW-Landesvorsitzende Karl-Wilhem Röhm zeigt sich dankbar über das Engagement: „Es ist einen wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.“

Ein neuer Baum kann nämlich sehr viel mehr, als nur schön aussehen: Er bietet unzähligen Tieren und kleineren Pflanzen einen Lebensraum. Während seiner Wachstumsperiode im Sommer produziert er die Atemluft für zehn Menschen. Am Straßenrand verarbeitet er in der selben Zeit rund 2,4 Kilogramm Kohlendioxid. Nebenher bindet dieses Wunder an Vielseitigkeit 100 Kilogramm Staub im Jahr.

 

So finden Sie den Veranstaltungsort

Die Eingabedaten für Ihr Navigationssystem „Waldhofstraße 2, 77731 Hesselhurst“ leiten Sie zum Parkplatz zwischen den Willstätter Ortsteilen Eckartsweier und Hesselhurst. Von dort pendelt ein Bus zur Pflanzfläche und zur Hütte, bei der gefeiert wird.
Bitte bringen Sie festes Schuhwerk mit!

Ort
Veranstaltungsort
Datum, Zeit
Tickets
Hesselhurst
Willstätt
Fr, 12.10.18, 15:00
kostenlos
zurück zur Liste