Hannes und der Bürgermeister

26. März 2020: Mäulesmühle, Leinfelden-Echterdingen

Hannes und der Bürgermeister

Alle Vorstellungen im Jahr 2020 sind schon restlos ausverkauft. Nur Sparda-Kunden haben noch eine exklusive Chance, das kultige Rathaus-Duo in der Mäulesmühle live zu erleben!

 

Der Ruf „D’r Hannes soll reikomma“ markiert stets den Beginn eines neuen, haarsträubenden Durcheinanders im Rathaus einer Gemeinde im schwäbischen Irgendwo. Schon seit vielen Jahren haben sich Hannes alias Albin Braig und sein Bürgermeister alias Karlheinz Hartmann in die Herzen ihres Publikums politisiert. Die Geschichten über das ungleiche Paar, in denen schwäbische Kommunalpolitik mit liebevoller Bosheit aufs Korn genommen wird, sind Kult. Ihrem „Geburtsort“, der Komede-Scheuer in der Mäulesmühle bei Leinfelden-Echterdingen, haben die witzigen Volkstheaterstücke überregionalen Ruhm verschafft. Seit 1994 werden der selbstherrliche Bürgermeister und sein knitzer Amtsbote im SWR-Fernsehen gezeigt.

 

Live sind die wunderbaren Provinzpossen aber natürlich immer noch am allerschönsten. Am Donnerstag, 26. März 2020, treten „Hannes und der Bürgermeister“ in der Mäulesmühle mit ihrer neuesten Episode exklusiv für Kunden und Kundinnen der Sparda-Bank BW auf. Die Gelegenheit ist einmalig – denn alle Vorstellung im Jahr 2020 sind schon seit Wochen restlos ausverkauft. Schnell sein lohnt sich also!

 

Der Vorverkauf startet am 07. Januar 2020. Ab da an erhalten Sparda-Kunden online unter reservix.de oder telefonsich unter 0711 - 2006 3806 ihre Karten. Einlass zur Veranstaltung ist ab 19 Uhr.

 

Ort
Veranstaltungsort
Datum , Zeit
Tickets
Leinfelden-Echterdingen
Komede-Scheuer Mäulesmühle
Do, 26.03.20, 20:15
35 Euro zzgl. VVK-Gebühren
zurück zur Liste