RUSALKA - Ein Ballettmärchen von Jiří Bubeníček

April bis Juni 2017: Badisches Staatstheater, Karlsruhe

RUSALKA - Ein Ballettmärchen von Jiří Bubeníček

URAUFFÜHRUNG

Nixe Rusalka ist unsterblich in den schönen Prinzen verliebt. Um ihm nahe sein zu können, tauscht sie ihre Stimme ein gegen die Menschengestalt. Ein riskanter Tausch. Sollte der Prinz ihr nämlich untreu werden, droht ihm der Tod und ihr die ewige Verdammnis. Rusalkas Schicksal gleicht dem ihrer Luftschwester Sylphide. Denn die Liebe wird den beiden Grenzgängerinnen zwischen der wunderbaren Welt der Elementargeister und der wirklichen Welt der Menschen zum Verhängnis.

 

Jiří Bubeníček ist einer der international gefragtesten Choreografen der jungen Generation. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Otto Bubeníček als Bühnen- und Kostümbildner kreiert er erstmals für das STAATSBALLETT ein Ballettmärchen für die ganze Familie.

Mit Rusalka setzt Ballettdirektorin Birgit Keil den „Karlsruher Weg” fort, der neben der Pflege der Klassiker auch die Kreation neuer Werke in den Mittelpunkt rückt.

 

Musik: Antonín Dvořák, Leoš Janáček u. a.

Choreografie & Inszenierung: Jiří Bubeníček

Bühne &Kostüme: Otto Bubeníček

Dramaturgie: Silke Meier

Theaterpädagogok: Sarah Modeß

Mit Solisten & Ballettensemble des STAATSBALLETTS KARLSRUHE

 

Die Premiere findet am 29. April 2017 statt.

 

Girokunden der Sparda-Bank erhalten eine Ermäßigung von 20% (ausgenommen der Premiere).

Sichern Sie sich am besten gleich Ihre Tickets online* oder telefonisch unter 0721/933333.

 

 

 

 

 

* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereichs der Sparda-Bank weitergeleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Seite.

 

 

Ort
Veranstaltungsort
Datum, Zeit
Tickets
Karlsruhe
Badisches Staatstheater Karlsruhe (Großes Haus)
Sa, 29.04.17, 19:00
ab 17,- Euro zzgl. Gebühren
Karlsruhe
Badisches Staatstheater Karlsruhe (Großes Haus)
Mi, 10.05.17, 20:00
ab 10,50- Euro zzgl. Gebühren
Karlsruhe
Badisches Staatstheater Karlsruhe (Großes Haus)
Do, 18.05.17, 20:00
ab 10,50- Euro zzgl. Gebühren
Karlsruhe
Badisches Staatstheater Karlsruhe (Großes Haus)
Do, 25.05.17, 19:00
ab 13,- Euro zzgl. Gebühren
Karlsruhe
Badisches Staatstheater Karlsruhe (Großes Haus)
Fr, 02.06.17, 20:00
an 13,- Euro zzgl. Gebühren
zurück zur Liste