Schwetzinger SWR Festspiele 2017

28. April bis 27. Mai 2017: Schwetzinger Schloss

Schwetzinger SWR Festspiele 2017

Die 66. Schwetzinger SWR Festspiele stehen im Jahr 2017 unter dem Motto „Leidenschaft”.

Die Musik Claudio Monteverdis, dessen Opern und Madrigale sich in ihren Geschichten aus der Leidenschaft speisen, bildet einen inhaltlichen Schwerpunkt des Festivalprogramms.

Den halbszenischen Aufführungen seiner drei überlieferten Opern steht die Uraufführung der Musiktheaterproduktion „Tre Volti – Drei Blicke auf Liebe und Krieg” gegenüber, die in engem Bezug zu Monteverdis Musik am 28. April die Schwetzinger SWR Festspiele eröffnet.

 

In insgesamt 52 Veranstaltungen mit hochkarätigen Künstlern pflegt die neue Künstlerische Leiterin Heike Hoffmann die Tradition der Festspiele und setzt gleichzeitig neue Akzente. Die Festspiele dauern vom 28. April bis zum 27. Mai 2017.

 

Kunden der Sparda-Bank erhalten mit dem Kennwort „SpardaFestspiele” 10% Rabatt auf die Tickets. Karten gibt es online* oder unter der Telefonnummer 07221/300100.

 

Für weitere Informationen besuchen sie www.schwetzinger-swr-festspiele.de*.

 

 

 

* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereichs der Sparda-Bank weitergeleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Seite

Ort
Veranstaltungsort
Datum
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
Fr, 28.04.17
zurück zur Liste