Schwetzinger SWR Festspiele

1. - 31. Mai 2020: Schloss Schwetzingen

Schwetzinger SWR Festspiele

Das Motto des reichhaltigen Spielplans heisst „Ideale“: Bei den 68. Schwetzinger Festspielen werden mit Beethoven, Hölderlin und Hegel drei ganz besondere Geburtstagskinder gefeiert.


Wenn Ludwig van Beethoven, Friedrich Hölderlin und Georg Friedrich Hegel im kommenden Mai von ihren Wolken auf Schloss Schwetzingen herabschauen, werden sie zufrieden lächeln: Die Schwetzinger SWR Festspiele feiern die Geburtstage der drei Kultur-Ikonen, die sich 2020 zum 250. Mal jähren. Der Komponist, der Dichter und der Philosoph fühlten sich den Werten der Aufklärung verpflichtet, was sich in ihrem Werk niederschlug. Szenischen Produktionen, konzertante Oper, hochklassige Konzerte, sowie Vorträge und Lesungen stehen darum unter dem Festspielmotto „Ideale“. Die prachtvollen Säle und das wunderschöne Rokokotheater des Schwetzinger Schlosses bilden einen würdigen Rahmen für die durchweg außergewöhnlichen Darbietungen. Zum vierten Mal in Folge zeichnet Heike Hoffmann als künstlerische Leiterin für das hochkarätige Programm verantwortlich.

 

Beethoven für Erwachsene und Kinder

Zur Eröffnung präsentieren Nico and the Navigators mit dem Kuss Quartett eine in vielerlei Hinsicht überraschende Musik-Tanz-Theater-Premiere: Die außergewöhnliche Compagnie nähert sich unter dem Titel „Force & Freedom“ den späten Streichquartetten von Beethoven. Gespannt darf man auch auf das Musiktheater für Kinder „Beethovens Planeten“ sein, das von der Formation Laterna Musica ebenso fröhlich wie geheimnisvoll in Szene gesetzt wird. Seltene Leckerbissen sind die zwei Opern aus dem 18. Jahrhundert: „Leonora“ von Fernando Paër als konzertante Erstaufführung der kritischen Neuausgabe und „L’Isola d’Alcina“ von Giuseppe Gazzaniga

 

Weiter kann sich das Publikum auf die Geigerin Isabelle Faust, den Pianisten Alexander Melnikov mit jeweils drei Kammermusikprogrammen und die Akademie für Alte Musik Berlin mit einem vierteiligen Beethoven-Zyklus freuen. Ihren Einstand werden die Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs an zwei Nachmittagen geben.

 

Hölderlin ganz privat

Friedrich Hölderlin wird gleich mit mehreren Programmen geehrt, die sich mit seinen Texten auseinandersetzen. Unter anderem gestaltet das SWR Vokalensemble einen Hölderlin-Abend in der Dreifaltigkeitskirche von Speyer. Außerdem wird Rüdiger Safranski aus seiner brandneuen Biographie des Dichters lesen. Unterstützt wird er dabei vom Schauspieler und Regisseur Hanns Zischler mit dem Vortrag von Hölderlin­-Texten.

 

Klanginstallation im Schlossgarten

Während der gesamten Dauer des Festivals lädt die solargesteuerte Klanginstallation von Christina Kubisch im Schlossgarten Menschen jeder Herkunft zur Begegnung mit türkischer Musik ein. Dabei geht die Klangkünstlerin der Frage nach Klischee und Wirklichkeit auf den Grund.

 

Aufzeichnungen im Internet

Über www.swr.de können die Konzerte der Schwetzinger SWR Festspiele ergänzend zum Radioprogramm von SWR2 auch als Audio-­ oder Videomitschnitt angesehen und angehört werden.

 

Das komplette Programm ist ab 02.12. 2019 online unter www.schwetzinger-swr-festspiele.de einsehbar.

 

Der Ticketvorverkauf startet am 06.12.2019.

 

Sparda-Kunden erhalten 10 % Ermäßigung auf folgendeVeranstaltungen. Pro Veranstaltung und Kunde ist die Ermäßigung auf 4 Karten begrenzt (Kennwort „IDEALE“). Ihre Tickets erhalten Sie telefonisch unter  SWR Classic Service Tel. 07221 300 100 (Mo - Fr von 8 - 17 Uhr) oder per Mail unter swrclassicservice(at)swr.de. Das Kennwort muss beim Bestellvorgang angegeben werden sonst kann kein Rabatt gegeben werden.

 

Force & Freedom – Ein Beethoven-Projekt

Sonntag, 03. Mai 2020, 18.00 Uhr, Rokokotheater

 

Hölderlin-Gesänge II – Liederabend Holger Falk

Mittwoch, 06. Mai 2020, 19.30 Uhr, Mozartsaal

Einführung, 18.30 Uhr, Jagdsaal

 

Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder I

Donnerstag, 07. Mai 2020, 19.30 Uhr, Rokokotheater

 

Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder II

Freitag, 08. Mai 2020, 19.30 Uhr, Rokokotheater

 

Musiktheater für Kinder – Beethovens Planeten

Sonntag, 10. Mai 2020, 15.00 Uhr, Rokokotheater

 

Klavierabend Alexander Melnikov – Many Pianos

Mittwoch, 13. Mai 2020, 19.30 Uhr, Rokokotheater

Einführung, 18.30 Uhr, Kammermusiksaal

 

Einstand I: Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs

Samstag, 16. Mai 2020, 15.00 Uhr, Jagdsaal

 

Einstand II: Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs

Sonntag, 17. Mai 2020, 15.00 Uhr, Jagdsaal

 

Leonora, ossia L'amore conjugale (konzertante Oper)

Sonntag, 17. Mai 2020, 18.00 Uhr, Rokokotheater

Einführung, 17.00 Uhr, Kammermusiksaal

 

Hölderlin Gesänge III – SWR Vokalensemble 24.5.2020 L' Isola d‘Alcina (Oper)

Freitag, 22. Mai 2020, 19.30 Uhr, Dreifaltigkeitskirche in Speyer

 

Klavierabend – Fabian Müller

Freitag, 29. Mai 2020, 19.30 Uhr, Mozartsaal

Einführung, 18.30 Uhr, Mozartsaal

 

Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder III

Samstag, 30. Mai 2020, 19.30 Uhr, Rokokotheater

 

Ort
Veranstaltungsort
Datum , Zeit
Tickets
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
So, 03.05.20, 18:00
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
Mi, 06.05.20, 18:30
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
Do, 07.05.20, 19:30
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
Fr, 08.05.20, 19:30
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
So, 10.05.20, 15:00
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
Mi, 13.05.20, 18:30
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
Sa, 16.05.20, 15:00
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
So, 17.05.20, 15:00
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
So, 17.05.20, 17:00
noch nicht verfügbar
Speyer
Dreifaltigkeitskirche Speyer
Fr, 22.05.20
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
Fr, 29.05.20, 18:30
noch nicht verfügbar
Schwetzingen
Schwetzinger Schloss
Sa, 30.05.20, 19:30
noch nicht verfügbar
zurück zur Liste