Livestream

Stuttgart in der verlorenen Zeit – Die Escape-Ausstellung bis 2021

01.04.2021
70173 Stuttgart
kostenfrei

Die erste Escape-Ausstellung der Welt wird digital

In „Stuttgart in der verlorenen Zeit“ begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die Vergangenheit der Stadt. In Gruppen von bis zu 15 Teilnehmer/innen kann das Online-Live-Escape Game per Zoom-Videokonferenz und mit Hilfe eine/r freien Museumspädagog/in gespielt werden. Dabei begeben Sie sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise, bei der Sie Rätsel löse und die Stadtgeschichte auf spielerische Weise kennenlernen und neu erleben.

Rettet die Stadt

Die Geschichte der Ausstellung beginnt mit dem Fund mysteriöser Zeittunnel auf einer großen Baustelle im Herzen der Stadt. Diese ermöglichen Euch eine Zeitreise ins Jahr 2030. Doch schon kurz nach der Ankunft wird klar: Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht!

Jetzt ist es an Ihnen Stuttgart zu retten. Dabei steht Hermann der Schmetterling zur Seite, der mit seinem Flügelschlag den Lauf der Geschichte verändern kann. Wenn da nur nicht die Ratte Wera wäre, die in den Zeittunneln unter der Stadt ihr Unwesen treibt und ihre ganz eigenen Ziele verfolgt …

Gruppengröße: bis zu 15 Personen
Dauer: 1,5 Stunden
Alter: 8 – 99 Jahre

Die Termine sind bis zum 25.04.2021 täglich, außer montags zu jeweils drei Zeitslots (12:30, 14:30 und 16:30 Uhr) buchbar.

Die Tickets zum Online-Live Escape Game erhalten Sie unter www.stadtpalais-stuttgart.de.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden