Finanzen im Alltag

Vermögensübertragung mit Verstand: R+V Generationenkonzepte

Sie sind stolz auf das, was Sie im Leben erreicht haben. Aber was soll mit Ihrem Vermögen geschehen, wenn Sie einmal nicht mehr da sind? Es ist sinnvoll, sich rechtzeitig Gedanken darüber zu machen.

Es gibt verschiedene Wege, Ihr Lebenswerk an Menschen weiterzureichen, die es verdienen – an die nächsten Generationen Ihrer Familie, an Personen, die Ihnen nahestehen, oder an wohltätige Institutionen. Ein notariell beglaubigtes Testament oder Schenkungen gehören dazu.

Viele ältere Menschen haben jedoch nachvollziehbare Bedenken, eine als endgültig empfundene testamentarische Entscheidung zu treffen oder ihr Geld gar zu Lebzeiten unwiderruflich aus der Hand zu geben. Wenn es auch Ihnen so geht, können die R+V Generationenkonzepte zur kontrollierten Vermögensübertragung die ideale Lösung für Sie sein:

  • Sie brauchen dafür kein Testament
  • Sie behalten die Kontrolle über Ihr Geld
  • Sie nutzen deutliche Steuervorteile für sich und Ihre Erben
  • Bis zu einem von Ihnen festgelegten Ablauftermin können Sie jederzeit Kapital entnehmen, aufstocken und die Auswahl der Begünstigten ändern
  • Sie können einen oder mehrere Begünstigte einsetzen

Vereinfacht gesagt sind R+V GenerationenKonzept-Plus und R+V GenerationenPlan Invest-Plus Fondssparpläne, die Sie zugunsten von Ihnen ausgewählten Erben abschließen.

Eine testamentarische Verfügung ist dafür nicht nötig. Möchten Sie Ihre minderjährigen Enkel*innen als Begünstigte einsetzen, brauchen Sie dafür auch keine Unterschrift der Erziehungsberechtigten. Sie allein bestimmen, wer das Geld zu welchem Zeitpunkt erhalten soll und wann Sie dem oder der Begünstigten Ihre Pläne offenlegen.

Der grundlegende Unterschied zwischen den beiden Angeboten

Mit dem R+V GenerationenKonzept-Plus bestimmen Sie ein Datum, zu dem Ihren Erb*innen die Geldanlage samt Erträgen ausbezahlt werden soll. So können Sie etwa festlegen, dass Ihre Enkelin die Summe an ihrem 25. Geburtstag erhält – wenn sie also bereits etwas Lebenserfahrung sammeln konnte und den Wert des Geldes zu schätzen weiß.

Mit dem R+V GenerationenPlan Invest-Plus wird das Depot im Todesfall sofort an die oder den Begünstigte*n ausbezahlt. Ohne den bürokratischen Aufwand, der Hinterbliebene bei anderen Erbformen belasten kann.

Die Vorteile beider Varianten

  • Im Gegensatz zu anderen Anlageformen wird auf erzielte Gewinne bei der Auszahlung an Ihre Erb*innen keine Kapitalertragssteuer fällig. Die gesamte Summe plus einem Bonus von zwei Prozent wird zudem einkommenssteuerfrei übertragen. Erbschaftssteuer wird nur bei der Überschreitung der jeweiligen Freibeträge fällig. Die Freibeträge belaufen sich beispielsweise für Ihren Sohn oder Ihre Tochter auf 400.000 Euro und bei Ihrem Enkelkind auf 200.000 Euro.
  • Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sich mit dieser Form der kontrollierten Vermögensübertragung wohlfühlen, sollten Sie erst einmal mit dem niedrigstmöglichen Betrag von 10.000 Euro anfangen. Bewährt sich Ihre Entscheidung, können Sie im Lauf der Zeit jederzeit Geld nachlegen und bei Bedarf auch entnehmen.
  • Sie können Ihren Einmalbetrag auch auf zwölf oder 24 Monate verteilen. Dann zahlen Sie monatlich kleinere Beträge ein und profitieren so vom Durchschnittskosteneffekt. Die Anlagestrategie können Sie jederzeit ändern und anpassen – ohne Ausgabeaufschlag oder Berechnung von Abgeltungssteuer. Am besten vereinbaren Sie zur Überprüfung Ihrer Anlagestrategie einmal pro Jahr einen Beratungstermin in Ihrer Sparda-Filiale.

Bleiben Sie in bester Erinnerung

Sie müssen die Menschen, denen Sie Ihr Geld einmal anvertrauen möchten, nicht sofort über Ihre Pläne unterrichten. Nach Abschluss eines R+V Generationenkonzepts erhalten Sie auf Wunsch eine Urkunde, die Sie dem oder der Begünstigten überreichen können, wann immer Sie es für richtig halten. So wird es leichter für Sie, das sensible Thema anzusprechen.

Alle Vorteile einer kontrollierten Vermögensübertragung

EINFACH

  • Ohne Testament oder Zustimmung dritter Personen
  • Ohne Gesundheitsprüfung
  • Einstieg bis zum 85. Lebensjahr möglich

FLEXIBEL

  • Fondswechsel, Zuzahlungen oder Entnahmen zu Lebzeiten jederzeit möglich
  • Immer wieder neu festlegen, wer Ihr Vermögen bekommen soll
  • Wahl zwischen lebenslanger Kapitalanlage (GenerationenPlan Invest-Plus) oder Auszahlung zu einem von Ihnen gewünschten Termin (GenerationenKonzept-Plus)

GÜNSTIG

  • Einkommenssteuerfreie Ansammlung der Erträge
  • Sparerfreibetrag wird nicht belastet
  • Die Auszahlung an die Begünstigten bleibt einkommens- und kapitalertragssteuerfrei

CHANCENORIENTIERT

  • Gründliche Beratung durch erfahrene Sparda-Expert*innen
  • Freie Auswahl aus attraktiven Fonds und Anlagestrategien
  • Attraktive Ertragschancen durch Teilnahme an der Wertentwicklung der Kapitalmärkte

Jetzt Beratungstermin telefonisch unter 0711 2006-2006 oder in Ihrer Sparda-Filiale vereinbaren.

Unser SpardaWelt Kundenmagazin

Dieser Artikel ist auch in der SpardaWelt Mai/Juni 2023 erschienen. In unserem Kundenmagazin können Sie weitere spannende Storys lesen, Gewinnspiele entdecken und Veranstaltungen in Ihrer Umgebung finden.

Das könnte Ihnen auch gefallen