Sozialstiftung der Sparda-Bank Baden-Württemberg

Stiftung Bildung und Soziales

Engagement für soziale und bildungsrelevante Themen

Die Stiftung Bildung und Soziales ist eine von vier Stiftungen der Sparda-Bank Baden-Württemberg, die sich um die gesellschaftlichen Belange in Baden-Württemberg kümmert. Über die Arbeit der Stiftung Bildung und Soziales werden soziale Einrichtungen und Projekte gefördert, die sich um Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung und Krankheit kümmern. Immer nah an den Menschen gilt das Engagement vor allem Kindern und Jugendlichen in Baden-Württemberg. Die Stiftung Bildung und Soziales versteht sich dabei nicht als bloßer Geldgeber, sondern macht sich für eine Vernetzung unterschiedlicher Akteure stark und fördert über eigene soziale Projekte das Gemeinwohl.

Die Stiftung setzt sich besonders für bildungsrelevante Projekte ein, die z.B. die Förderung gesunder Ernährung, die Vermittlung von Medienkompetenz oder die Förderung innovativer Lernmethoden zum Inhalt haben.

Die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg fördert u.a. die Kinderturnstiftung sowie die Kinderhilfsaktion Herzenssache. Für die Kindernachsorgeklinik Tannheim* sammelt die Sparda-Bank regelmäßig Spenden und beteiligt sich an Aktionen. Der Löwe von Tannheim – ein Sinnbild für Kraft und Wille – ist das Symbol der Bank für soziales Engagement.

* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereichs der Sparda-Bank weitergeleitet.
Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Seite.