Familie & Kinder

„Zappelphilippe sind oft hoch musikalisch“

JOiN – die junge Oper bringt Kinder und Jugendliche die Welt der Oper näher.

Oper? Nichts für Kinder und Jugendliche! Das denken jedenfalls immer noch viele Menschen. JOiN, die Junge Oper im Nord, ist seit 1995 angetreten, um schon die Kleinsten an diese oft unterschätzte Kunstform heranzuführen. „Kinder haben ein Recht auf ganzheitliche Bildung“, sagt Regisseurin Elena Tzavara. Oper vereinige Musik, Theater, bildende Kunst und Schauspiel, unterstreicht sie die enorme Vielseitigkeit ihres Lieblingsmediums. Zentrales „Instrument“ sei die menschliche Stimme, die Gefühle zum Ausdruck bringt und Geschichten erzählt. Die gebürtige Hamburgerin leitet die Junge Oper im Nord seit 2017. „Mich persönlich begeistern immer wieder die besonders unruhigen Kinder, die, sobald der Vorhang aufgeht, sehr ruhig werden“, berichtet sie aus ihrer täglichen Berufspraxis. Wie die Gehirnforschung bestätige, seien gerade die „Zappelphilippe“ oft hoch musikalisch.

Abenteuer in der Welt der Oper

JOiN eröffnet Kindern und Jugendlichen die wunderbaren Welten der Oper vor und hinter den Kulissen auf vielfältige Weise. So zeigt das Ensemble eigens für die junge Zielgruppe erarbeitete Produktionen, die aktuelle und zeitlose Themen auf ästhetisch und künstlerisch höchstem Niveau aufgreifen. Bei Workshops, Künstlergesprächen und Führungen erschließen sich den Opernbesuchern von morgen Musik, Inhalt und Umsetzung der Werke, die auf dem Spielplan der Oper Stuttgart stehen. Die Möglichkeit, sich in szenischem Spiel und musikalischer Improvisation zu versuchen, machen Lust, sich Fremdem auszusetzen, Vertrautes anders zu erleben und Unerhörtes zu hören.

Kulturelle Bildung macht stark

Kulturelle Bildung erweitert den Horizont und ist für Kinder und Jugendliche wichtig. JOiN widmet sich dieser Aufgabe auf ganz besondere Weise und wird dabei von der Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank BW schon seit vielen Jahren maßgeblich unterstützt.

Die Junge Oper im Nord bindet nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene mit Freude an der Musik aktiv in ihre Produktionen ein. Wer mehr wissen möchte, schaut unter www.staatsoper-stuttgart.de/join.

Das könnte Ihnen auch gefallen