Janina Ruh bei den Schwetzinger SWR Festspielen

Studierende des Schwerpunktes „Medienpraxis“ an der Mannheimer Hochschule für Musik und Darstellende Kunst waren bei den Schwetzinger SWR Festpielen mit ihrer Kamera unterwegs und haben tolle Beiträge produziert. Dieser Beitrag porträtiert „SWR 2 New Talent“ Janina Ruh.

Neben Portraits von horchkarätigen Nachwuchskünstlern, wie dem ARD-Preisträger Simone Rubino, stehen u.a. Beiträge mit Lars Reichow, dem SWR Vokalensemble Stuttgart, der Schwetzinger Hofmusikakademie und dem Projekt „Rhapsody in School“ auf dem Produktionsplan. Sehen Sie hier den Beiträg über „SWR 2 New Talent“ Janina Ruh.

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg ist seit diesem Jahr einer der Hauptsponsoren der Schwetzinger SWR Festspiele 2015 und bietet in diesem Rahmen erstmalig dem Studienschwerpunkt „Medienpraxis“ der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim unter der Leitung von Prof. Philipp Ludwig Stangl eine praxisorientierte Plattform. Die Kooperation ermöglicht den Studierenden in einem professionellen Umfeld redaktionelle Fernsehbeiträge ausgewählter Veranstaltungen zu produzieren.